"Die Weinprobe" - 2020

Inhalt

Eine vergnügliche Satire über falsche Gier und wahre Leidenschaft!

Niko wünscht sich nichts sehnlicher, als sein einfaches Angestellten-Dasein mit der Aufnahme in eine elitären Weinbruderschaft zu krönen. Fünf Spitzenweine muss er mitbringen und blind verkosten. Vier davon besitzt er, für den teuersten fünften, einen Pétrus-Wein, fehlen ihm allerdings die notwendigen 5000 €.

Sein bester Freund Roman hat Geld, hat gesellschaftliches Ansehen und vor allem mehrere Flaschen Pétrus. Das weiß Niko, so wie er weiß, dass Roman schon seit Jugendtagen für Danielle schwärmt, Nikos Frau. Getrieben von dem Wunsch nach der fünften Flasche schlägt Niko Roman einen absurden Deal vor. Der wiederum ist getrieben von unerfüllter Leidenschaft, hat aber gleichzeitig Angst, seinen Ruf als erfolgreicher Politiker aufs Spiel zu setzen. Und Danielle? Sie hat ebenfalls schon sehr lange ein Auge auf Roman geworfen, denn ihre Ehe ist merklich erkaltet.

Ein amüsant-brisantes Spiel beginnt, immer wieder neu und immer schneller werden die Karten gemischt – kann es am Ende einen Gewinner geben?

Eine wunderbare Unterhaltungsgeschichte, die bei aller Überspitzung die Frage aufwirft, wie weit man geht, um seinen Lebensdurst zu stillen?
Stefan Vögel, einer der bekanntesten österreichischen Autoren, dessen Erfolgskomödie „Die Niere“ etliche Partout-Gäste begeisterte, ist wieder ein origineller Wurf gelungen, der feinste (Wein-) Unterhaltung garantiert!

Details

Gesellschaftskomödie von Stefan Vögel
Schauspieler Sonja Szylowicki, Jürgen Hoppe & Reiner Lorenz
Regie Uli Sandau
Dramaturgie Regina Marx
Aufführungsrechte THOMAS SESSLER VERLAG, Wien
Dauer ca. 1 Std. 40 Min., inkl. Pause


Spielpan
November
Fr. 20.11.2020 20 Uhr Premiere
Sa. 21.11.2020 20 Uhr
Fr. 27.11.2020 20 Uhr
Sa. 28.11.2020 20 Uhr
Dezember
Fr. 04.12.2020 20 Uhr
Sa. 05.12.2020 20 Uhr
Fr. 11.12.2020 20 Uhr
Sa. 12.12.2020 20 Uhr
Fr. 18.12.2020 20 Uhr
Sa. 19.12.2020 20 Uhr
Fr. 25.12.2020 20 Uhr 1. Weihnachtstag
Sa. 26.12.2020 20 Uhr 2. Weihnachtstag
Do. 31.12.2020 17:30 Uhr Silvester
(Ende ca. 19:10 Uhr)
Do. 31.12.2020 21:30 Uhr Silvester
(Ende ca. 23:10 Uhr)
Januar
Fr. 15.01.2020 20 Uhr
Sa. 16.01.2020 20 Uhr
Fr. 22.01.2020 20 Uhr
Sa. 23.01.2020 20 Uhr
Fr. 29.01.2020 20 Uhr
Sa. 30.01.2020 20 Uhr
Februar
Fr. 05.02.2020 20 Uhr
Sa. 06.02.2020 20 Uhr
Fr. 12.02.2020 20 Uhr
Sa. 13.02.2020 20 Uhr
Fr. 19.02.2020 20 Uhr
Sa. 20.02.2020 20 Uhr Letzte Vorstellung